Direkt zum Inhalt springen

Teilrevision 2018/2019

Im Rahmen der ordentlichen Überprüfung und Aktualisierung des kantonalen Richtplans alle zwei Jahre, werden in der vorliegenden Revision diverse, grossmehrheitlich kleinere Anpassungen in den Bereichen Landschaft- und Naturschutz, Verkehr, Abfall, Sportanlagen sowie Agglomerationsprogramme vorgenommen. Ursache für die Anpassungen sind beispielsweise neue Planungsstände oder veränderte Ausgangslagen. 

Die verwaltungsinterne Vernehmlassung und die Diskussion der Entwurfsvorlage 2018/2019 mit Verbänden und Organisationen sowie mit den Nachbarkantonen und dem angrenzenden Ausland erfolgte im Frühjahr 2019. In der Folge gilt es zu prüfen, ob und inwiefern der aktuell vorliegende Richtplanentwurf (Stand: Februar 2019) aufgrund der erhaltenen Rückmeldungen angepasst werden muss. Voraussichtlich im Sommer 2019 wird der allenfalls angepasste Richtplanentwurf vom Regierungsrat für die öffentliche Bekanntmachung freigegeben.

Weitere Informationen: Themenübersicht Teilrevision 2018/2019 [pdf, 339 KB]